Konzert

SAU e.V. präsentiert
Fr
12.
04.
19

Guts Pie Earshot + Alien Fight Club

Anneke Pohl ex GPE

Das wird ein besonderes Konzert!

Guts Pie Earshot ist Bewegung, rasende Geschwindigkeit, pure Energie.
Dann wieder Ruhe und fast Stillstand.
Punk-Konzert und Techno-Party.
Cello. Drums. Tanzen.
Love Music Hate Fascism.

Seit 25 Jahren lebendig und seitdem immer wieder ein fest in Karlsruhe!!

Diesmal zusammen mit der neuen Band ihrer Ex Sängerin!!! Alien Fight Club

***************************************************************
Guts Pie Earshot:
Ursprünglich aus der Punkszene stammend, sprengen die beiden Musiker mittlerweile alle Konventionen mit ihrer atemberaubenden Mischung aus Break-Beats, verzerrtem Cello und jener rohen Energie aus ihren Anfangstagen.

HYPNOSE.
Die grösste Leistung, die das Duo an seinen schweisstreibenden Konzerten vollbringt, dürfte die sein, Hardcore-und Metal-Fans ebenso begeistern zu können wie Drum..n Bass- oder Techno-Anhänger. Hier vermengen sich Pop, Pogo und Party, Aggression und Antrieb, Rebellion und Rave.

Das Duo webt einen dichten Teppich aus Breakbeat-Patterns, Punksongs, Streicher-Stakkati, orientalischen Melodien und Techno Attacken - und erschafft damit eine Musik, die spielend die Grenzen zwischen Punk, Elektronik, Drum’n Bass und Rock aufhebt ohne damit auch nur in die Nähe peinlicher „Rock meets Classic“-Acts zu kommen.

Dass Guts Pie Earshot trotz minimalistischer Besetzung gänzlich auf elektronische Stützen wie Sampler oder Laptop verzichten, ist bewundernswert - und kaum zu glauben, hört man sich ihre dichten und hypnotischen Klangwelten an, die man sonst nur aus der Elektronik kennt.

PARTY.
Das Konzept ihrer Konzerte und der Aufbau ihrer Stücke hebt die klassischen Grenzen zwischen Live-Konzert und Party aus den Angeln und erinnert an die DJ Party- Kultur.

Und so kann man sich treiben lassen wie auf einer Techno Party, Pogen, wie auf einem Punk-Konzert oder aber fasziniert zusehen, wie der Cellist seinem Instrument gleichermassen diese luftigen wie dröhnigen Klangfarben zu entlocken weiss, während der Schlagzeuger am Rande des Menschenmöglichen explodierende Breakbeats in rasenden Geschwindigkeiten herbeiprügelt.

Ungestüm sind sie geblieben - explodierende Punkbeats und Metal-Anleihen wechseln sich ab mit Trance, Orientpop und Breakbeats.
Dabei haben sich Guts Pie Earshot ihre politischen PunkRoots und ihre EmoPower aus den alten Tagen bewahrt. Und die Kraft, mit der das Duo seinem Publikum Soundwände um die Ohren und in die Tanzbeine schmettert. Klangwände, die aus dem effektvoll verfremdeten Cello und dem virtuosen Schlagzeug gewoben werden. Klangwände der Unterlassung, die je nach Song charakterisierbar sind als «Punk ohne Gitarre», «Drum 'n' Bass ohne Bass» und «Techno ohne Technik».

GRENZSPRENGUNG:
Dass der musikalische Coctail nicht beliebig erscheint, sondern grenzsprengend und in allen Bereichen authentisch und homogen wirkt, ist das vielleicht Faszinierendste an diesem Konzept. Und so trifft man Guts Pie Earshot gleichermassen auf DIYPunk-, Metal-, Techno-, Jazz-, und Wagenburg-Festivals an.

Seit 2006 sind sie wieder vermehrt live aktiv, (ca. 100 Konzerte allein 2007) u.a. in Frankreich, Griechenland, Litauen, Tschechien, der Slowakei und Ungarn, der Schweiz und Österreich. Z.B. auf dem Sziget Festival in Budapest, zum 20-Jährigen der "Tambours du Bronx" im Zénith in Paris, mit "Jingo de Lunch" in oder mit den Avantgardisten "The Ex" zusammen, auf der Fusion, Anti-G8-Konzerten, Drum..n..Bass partys.

ENGLISH VERSION:
The from Berlin coming Avantgarde duo and scene heroes GUTS PIE EARSHOT play exploding Punk beats which alternate here with Metal borrowings and partly also with Trance, Orientpop and Bereakbeats. ....

Rizio ( Patrick Cybinski ) on cello and effects and Scheng ( Jean Jacobi ) on drums were already celebrated in the 90-ies as avantgarde of the undogmatic Hardcore. ....

The band already exists since 15 years and the duo weaves a seal carpet of Breakbeat patterns, Punk songs, strings staccato, oriental Pop melodies and Techno attacks wheras Pogo and Party, aggression and motivation, rebellion and Rave shake hands. ....

Their music is consciously without vocals and keeps completely free of technical decoration and sound opitimisimg computer fiddy job, a kind of ..Punk 2.0... Concerts are always getting a mega ordinary fireworks of senses. ..

After all - with over 700 concerts all over Europe it is not possible to imagine the Underground and the Alternativ Party scene without GUTS PIE EARSHOT
Fr 12.04.2019   Karlsruhe
Alte Hackerei
Stehplatz
Ticketpreis
13,20 €
Einlass: 20:00 –  Beginn: 21:00 –  Anfahrt
Allgemeine Zahlungsmittel

Kreditkarte
Vorkasse
SEPA Bankeinzug
PayPal
Sofort.

Konzert

Fr
21.
06.
19

Glitter Wizard

Ticketpreis 12,10 €

Konzert

Mi
26.
06.
19

Jenny Don't and the Spurs

Ticketpreis 12,10 €