Konzert

SAU e.V. präsentiert
Fr
15.
11.
19

Khemmis (USA) + Iron Walrus (DE)

KHEMMIS (USA)
Mit ihrem weltweiten frischen Deal bei NUCLEAR BLAST und ihrem letzten Album "Desolation" machen sich die Ami's endlich mal in Europa auf die Clubbühnen breit. Das was BARONESS leider an härte verloren hat, hat diese Band aufgesogen und hat trotzdem an "Feinfühligkeiten" nicht verloren...
2012 in Denver gegründet, haben KHEMMIS bis dato zwei Alben veröffentlicht. Das 2015er »Absolution« and 2016er »Hunted« zeichnen ein einzigartiges Bild aus progressivem Doom, wilden Stoner-Riffs und tiefgehenden Grooves. Sie übersteigen den klassischen Doom und schreiben elegante wie auch dramatische Tracks, die Melancholie mit unheilvoller Vorahnung vermengen.
Das Debütalbum »Absolution« brachte dem Quartett bereits hohes Ansehen im Untergrund und landete in den "Top 40 Albums of the Year" von Decibel, womit sie langsam ins Blickfeld des Mainstreams rutschten. Mit »Hunted« gelang ihnen dann ein noch weiterer Aufstieg und schnell erlangten KHEMMIS weltweites Ansehen durch euphorische Rezensionen bei Metal Injection und Pitchfork, sowie eine Nennung in Rolling Stones Liste der "20 Best Metal Albums of 2016" - Decibel kürte das Album außerdem als "Release des Jahres". Und nicht viele Bands auf dieser Welt können von sich behaupten, bereits sowohl mit THIN LIZZY und ZZ TOP, als auch PARADISE LOST, MY DYING BRIDE und JUDAS PRIEST verglichen worden zu sein.

Im Jahr 2019 werden die Jungs nach persönlicher Einladungen der Festivalveranstalter (Metal Hammer Paradise & Hammer Of Doom - Festival) sich in den Flieger begeben und nur wenige exclusive Clubshows zusammen mit IRON WALRUS spielen. IRON WALRUS haben sich in der Doom/Sludge/Metal - Szene einen Namen gemacht. Nach 2 grossen Europatouren mit CROWBAR, die Deutschlandshows mit ROOTS (Cavalera Brüder), OBITUARY, SODOM, TROUBLE, ST.VITUS, MANTAR & PENTAGRAM so wie Auftritte beim Desert Fest London, dem Rockavaria Festival (mit Ghost, Iron Maiden, Slayer etc.) und dem Stoned From The Undergorund Festival - haben sie für viele offene Münder und verschwitzte Haare gesorgt.
Da die gesamte Tour nur 10 Tage geht (durch die berufliche und familiäre Einschränkung der Band), und es die ersten Shows dieser Band nach ihrer legendären Roadburn-Show vor 2 Jahren ist - werdet ihr in Szenekreisen mitbekommen das die Gäste sich auf einen weiten Weg machen werden um sie auf eurer Bühne sehen zu können.

IRON WALRUS (DE)
Nachdem Iron Walrus 2013 gegründet wurde, und bereits 2 Alben veröffentlichten, erschien nun am 15.12.2017 der dritte Longplayer "A Beast Within".

Bereits im Anschluss an „Insidious Black Sea“ bestritt das Osnabrücker Quintett ein stattliche Anzahl Clubshows mit Szenegrössen wie z.B Pentagram, Torche, Mantar, Orange Goblin, Trouble, St. Vitus, sowie auch die ersten Headlinerslots. Die zweite LP "The Plague" erschien nur ein Jahr später und schloss am Erfolg des ersten Albums an.
Die Resonanz der Hörerschaft war live, wie auch an den Verkaufszahlen der LPs/CDs zu messen war, sehr gut. Musikalisch orientiert sich die Band in Richtung Slugdemetal mit einer gesunden Portion Doom und Noisecore inklusive: Tiefe stumpfe Riffs die doomig im Midtemposegment sägen, enormer Punch per eingängigem Schlagzeugspiel nebst Basslines die den Songs und der Band die passende Tiefe geben. Der Gesang zeigt dann wo es lang geht: Brachial tiefes Shouting das die Ohren klingeln lässt... Obwohl es musikalisch eher minimalistisch zugeht, trifft die Band mit ihrer Tightness voll auf die Zwölf! Iron Walrus walzt nicht nur schleppend über den Hörer, sondern zieht das Tempo punktiert wieder an, so das man schlichtweg mitgerissen wird. Dem Groove kann man sich einfach nicht entziehen.

Das neue Album „ A Beast within“ ist eine konsequente Weiterentwickliung der Band.
Iron Walrus hat in gerade mal vier Jahren Bandgeschichte bewiesen das sie nicht nur erfahrene und hervorragende Songwriter sind, sondern auch wissen was der geneigte Hörer will: Metal!!! Und genau das liefern die Jungs nicht nur auf ihren Tonträgern, sondern vor allem auf der Bühne.
Fr 15.11.2019   Karlsruhe
Alte Hackerei
Stehplatz
Ticketpreis
19,80 €
Einlass: 21:00 –  Beginn: 21:30 –  Anfahrt
Allgemeine Zahlungsmittel

Kreditkarte
Vorkasse
SEPA Bankeinzug
PayPal
Sofort.

Konzert

Sa
09.
11.
19

Die Skeptiker

Tour 2019
Ticketpreis 13,20 €

Konzert

Fr
22.
11.
19

The Devils

Ticketpreis 12,10 €